Vor einem Jahr wurde das CHAISE-Projekt mit dem Ziel ins Leben gerufen, die Blockchain-Kompetenzlücke in Europa zu schließen. In diesem Artikel berichtet die CHAISE-Koordinatorin Prof. Parisa Ghodous von der Université Claude Bernard Lyon 1, was die Partnerschaft im letzten Jahr erreicht hat und was als Nächstes ansteht.


Das erste Jahr der Durchführung des CHAISE-Projekts war sehr produktiv, da die Partnerschaft ihre ersten Ziele und Meilensteine erreichte. Während des ersten Halbjahres konzentrierte sich die Partnerschaft auf die Entwicklung einer gründlichen Forschungsstrategie, die sich auf mehrere Datenquellen und Forschungsmethoden stützt, sowie auf die Einbeziehung zahlreicher Experten und Vertreter aus dem privaten, öffentlichen, Forschungs- und Politiksektor. Das erste Semester ermöglichte den Abschluss der Blockchain-Arbeitsmarktanalyse und der Erfassung von Qualifikationen, was zu einer Abgrenzung des Blockchain-Ökosystems und einer umfassenden Dokumentation der bestehenden Nachfrage und des Angebots an technischen und nichttechnischen Blockchain-Qualifikationen führte. Darüber hinaus skizzierte die Partnerschaft auf der Grundlage von Arbeitsmarktdaten das Profil der neuen Blockchain-Fachkräfte auf dem europäischen Markt, nämlich des Blockchain-Architekten, des Blockchain-Entwicklers und des Blockchain-Managers. Lesen Sie hier unsere Studien und Berichte. here.

Die oben genannten Ergebnisse waren für die Erreichung der Projektziele von entscheidender Bedeutung, da sie eine fundierte Grundlage für die Formulierung einer europäischen Strategie zur Entwicklung von Kompetenzen bilden, die im März 2022 veröffentlicht werden soll und die den vorherrschenden Fachkräftemangel beheben und den aktuellen und zukünftigen Qualifikationsbedarf der europäischen Blockchain-Arbeitskräfte decken soll.

Gleichzeitig hat die Partnerschaft bereits mit der Entwicklung eines Modells begonnen, um die Nachfrage und das Angebot von Blockchain-Fachkräften auf der Grundlage von Makroumgebungen (Megatrends) und branchenspezifischen Trends zu ermitteln.

Ich hoffe, dass Ihnen unsere Arbeit gefällt und lade Sie ein, unsere Website regelmäßig zu besuchen, um neue Berichte und Einblicke zu erhalten, uns in den sozialen Medien zu folgen oder uns für weitere Informationen direkt zu kontaktieren. contact us directly for more information.

Teilen Sie unsere Vision? Treten Sie der Allianz als assoziierter Partner bei und tragen Sie zur Verwirklichung unserer Aktivitäten und Ziele bei!

 

Prof. Parisa Ghodous